Willkommen bei GefKO, Ihrem Partner für den erfolgreichen Einkauf

GefKO liefert nicht nur Konzepte, sondern Umsetzung und konkrete Resultate

Spezialisiert auf Beschaffung

Unsere Spezialisierung auf Beschaffungsthemen ist Ihr Schlüssel zum Erfolg. Wir führen Projekte im Indirekten Einkauf und bei Produktionsmaterialien durch, bleiben dabei aber zu Beginn bewusst außerhalb des Strategischen Einkaufs von A-Warengruppen.

Schnelle Ergebnisse

Durch die Fokussierung auf den Indirekten Einkauf und standardisierte Produktionsmaterialien realisieren wir Quick Wins mit schnellen Kostenentlastungen für Ihr Unternehmen.

Kein Risiko

Wir arbeiten zu 100% erfolgsorientiert, so dass kein Kostenrisiko bei Ihnen verbleibt. Bringt ein Projekt keinen Erfolg, dann berechnen wir auch kein Honorar. Das ist unser Versprechen.
Uns ging es nicht um die Umsetzung eines rigorosen Sparprogramms, sondern wir wollen uns durch eine Optimierung der Beschaffungsprozesse besser für die Zukunft wappnen. Rudolf Ostermeier

Geschäftsführer, Cigaretten Ostermeier

Ein offenes, ehrliches und auf Langfristigkeit ausgelegtes Geschäftsverhalten von GefKO waren Grundlage für eine konstruktive und auf Erfolg ausgerichtete Zusammenarbeit. Roland Riedesser

Finanzdirektor, Condé-Nast Verlag

Im Alltagsgeschäft bleibt die ständige Kontrolle der Betriebskosten mitunter auf der Strecke und Einsparpotenziale bleiben ungenutzt. Thomas Reichenspurner

Geschäftsführer, Kraft Baustoffe

Kostensenkung durch Optimierung des Einkaufs

Der Indirekte Einkauf

Durch die Optimierung des Indirekten Einkaufs identifizieren und realisieren wir bestehende Einsparpotenziale im Bereich der Sach-und Dienstleistungen. Ihr Ziel ist die dauerhafte Reduzierung von Kosten ohne Qualitätsverluste oder Leistungseinbußen. Während unsere Experten mittels standardisierter Prozesse nach geeigneten Einsparmöglichkeiten suchen, können Sie und Ihre Mitarbeiter wie gewohnt dem Tagesgeschäft nachgehen. Typische Bereiche mit Einsparpotenzialen im meist zweistelligen Prozentbereich sind hier zum Beispiel Bereiche wie Logistik, Facility Management, Fuhrpark, …

Weiterlesen

Die Materialwirtschaft

Die Senkung von Materialkosten gewinnt zur Differenzierung im Wettbewerb immer mehr an Bedeutung, um die eigene Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Die direkten Materialkosten stellen im produzierenden Gewerbe den größten Kostenanteil dar. GefKO fokussiert sich im Bereich der Produktionsmaterialien zunächst auf Material mit hohem Standardisierungsfaktor, um schnelle Kostenreduzierungen zu erzielen. Die angestrebte Standardisierung von Produkten wiederum hilft, die Artikelvielfalt bzw. Lieferantenvielfalt zu reduzieren. Typische von uns bearbeitete Bereiche … Weiterlesen

Die Einkaufsoptimierung

Wenn es darum geht den Einkauf insgesamt zu optimieren, dann ermitteln wir dabei zusammen mit Ihnen Potenziale zur Verbesserung des sogenannten strategischen Einkaufs, und setzen diese anschließend gemeinsam mit Ihrem Einkauf um. Zunächst führen wir dazu eine quantitative Analyse durch. Anschließend versuchen wir die so ermittelten Potenziale möglichst zeitnah und dauerhaft in tatsächliche Savings umzusetzen. Sobald dieser Part erledigt ist schlagen wir Ihnen weitere, mögliche Themen vor, die aus unserer Sicht dazu beitragen könnten Ihren Einkauf …. Weiterlesen

Das Verhandlungscoaching

Unser Verhandlungscoaching bietet eine gezielte Einzelberatung für wichtige Verhandlungen. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen die Ausgangslage und gegebenenfalls die Beteiligten. Basierend auf der Analyse erarbeiten wir mit Ihnen erfolgversprechende Strategien und bereiten Sie auf die konkrete Verhandlungssituation optimal vor. Auch hier haben wir einen Schwerpunkt im Einkauf, jedoch sind hier vertriebsseitige „Deal-Coachings“ ein weiterer Schwerpunkt. Auf Wunsch unterstützen wir Sie während der Verhandlung im Hintergrund (Ghost Negotiating) oder übernehmen … Weiterlesen

Möchten Sie mehr über uns erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Ihren Anruf (089/54844847) oder Ihre Mail!
Unterlagen anfordern / Termin verabreden